Gruft

Die Familiengruft in Wolfsthal wird renoviert,

bisher konnte folgendes umgesetzt werden:

Außen:

Gruft Wolfsthal

Gruft Wolfsthal

Die Fassade wurde mit dem Hochdruckreiniger gereinigt, die schwarzen Verkrustungen händisch abgetragen, die Fugen verfüllt, Fehlstellen bei den Steinen ausgebessert.

Kalkschlemme wurde außen auf die Fassade zum Schutz der Steine aufgetragen, Gesimse, Fensterrahmen und Maßwerk restauriert.

Das Wappen und die Schriften wurden gereinigt, die Schriften nachgezogen, retouchiert und ergänzt.

Den Fenstern wurden neue Glasscheiben eingesetzt.

Gruft Wolfsthal renoviert

Gruft Wolfsthal renoviert

 

 

 

 

 

 

Innen:

An den Seitenwänden wurde der desolate Zementputz, der mit der Feuchtigkeit nicht zurecht kommt, abgeschlagen.

Von der Decke wurden alte und lockere Putz – und Farbschichten abgetragen, das Rippengewölbe wurde teilweise mit Skalpell freigelegt. Anschließend mit Kalkmörtel die Fehlstellen verschlossen, ausgebessert und im ursprünglichen Farbton mit Kalkfarbe gefärbelt

Rosette in der Gruft

Rosette in der Gruft

Die Rosetten an der Decke wurden von verschiedenen Farbschichten freigelegt und im ursprünglichen Farbton retouchiert.

Die Innenmauer wurde bis in die Höhe der zwei unteren Grabreihen mit Hilfe eines Spezialverfahrens (Kompressen) entsalzt.

Grabplatten mit Zellulose

Grabplatten mit Zellulose

Über den Winter werden die Arbeiten auf Grund der zu niedrigen Temperaturen eingestellt, im Frühjahr die restlichen Malereien fertiggestellt, und vom Gesimse abwärts die Wände mit Kalkmörtel verputzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Was noch ansteht im Außenbereich:

Außenmauer: Reinigung im oberen Bereich, Entmoosen und festigen des Sandsteines, Ergänzen der Fehlstellen, verfugen, schlemmen der Oberfläche

Profilleisten und Maßwerk: Fehlstellen ausbessern, schlemmen, verfugen

Gesimse: Ergänzen unterhalb des Dachbereiches

Beim Eingang die Steinstufe neu verlegen

 

Was noch ansteht im Innenbereich:

Entfernen des Zementputzes im Bereich der Marmorplatten

Freilegung und Reinigung des Sandsteines unterhalb der Marmorplatten

Verputzen der Wandflächen mit Kalkmörtel

Marmorplatten: Im Randbereich freilegen von Zementmörtel, Festigen und Auskitten der Fehlstellen, Polieren der Oberfläche, evtl. vergolden der Schrift

Eingangstüre: Entfernen des alten Anstriches, Ausbessern der Türe, neu Einlassen der Holzoberfläche